Eine begnadete Region in der wir leben. Eine Landschaft, die ein bisschen an die Toskana erinnert (das Markgräflerland). Vulkane haben den Kaiserstuhl geprägt. Gutes Essen von gehober Küche bis hin zur einfachen Strauße und dazu einen perfekten Wein.

Der wächst von der Ortenau über das Breisgau hinein in den Kaiserstuhl und den Tuniberg übers Markgräflerland bis an die Schweizer Grenze. Geformt werden diese unverwechselbaren Weine von den hier wachsenden Trauben wie Grauburgunder, dem jährlich ein eigenes Symposium in Endingen gewidmet ist. Oder dem leichten Silvaner oder den Gutedel eine der ältesten Traubensorten der Welt, um nur einige zu nennen.

Nie vergessen darf man natürlich den grandiosen Spätburgunder, der sich fernab aller Weininternationalisierung noch seine Eigenart bewahrt hat.

Lust bekommen? Winzer und ihre Weine finden sie unter Winzerportraits.